Freiwillige Selbstkontrolle der Arzneimittelindustrie

Die Almirall Hermal GmbH arbeitet seit jeher vertrauensvoll mit medizinischen Interessengruppen zusammen. Dazu gehören die Mitglieder medizinischer Fachkreise sowie Patientenorganisationen. Diese langjährigen und nachhaltigen Kooperationen basieren auf Integrität, Respekt, Unabhängigkeit und Transparenz.

Der Verein "Arzneimittel und Kooperation im Gesundheitswesen AKG e.V." (AKG) hat zwei Kodizes für die Zusammenarbeit zwischen Pharmaindustrie und Ärzten sowie Patientenorganisationen erstellt. Die Almirall Hermal GmbH verpflichtet sich, die Kodizes der AKG umzusetzen.

Gemäß § 22 des "Verhaltenskodexes der Mitglieder des AKG" sind Spenden von über 10.000 Euro pro Jahr an Institutionen, die sich aus Angehörigen der medizinischen Fachkreise zusammensetzen, zu veröffentlichen. Spenden der Almirall Hermal GmbH an Institutionen medizinischer Fachkreise finden Sie hier.

Gemäß § 12 des "AKG-Kodexes zur Zusammenarbeit mit Patientenorganisationen" sind Unterstützungen für Patientenorganisationen ebenfalls zu veröffentlichen. Unterstützungen der Almirall Hermal GmbH für Patientenorganisationen sind hier publiziert.

Gemäß § 28 des "Verhaltenskodexes der Mitglieder des AKG" sollen folgende Zuwendungen an Angehörige medizinischer Fachkreise oder an Organisationen des Gesundheitswesens veröffentlicht werden:

  • Zuwendungen im Zusammenhang mit Fortbildungsveranstaltungen (z.B. Sponsoring von Fortbildungsveranstaltungen).
  • Zuwendungen im Zusammenhang mit Dienstleistungen (z.B. Referententätigkeit)
  • Sonstige einseitige Zuwendungen (z.B. Spenden, Grants).


Diese Zuwendungen werden ab 2016 jährlich, beginnend mit den Daten des Kalenderjahres 2015, hier veröffentlicht.