Unser Engagement für die Umwelt

Für Almirall ist Umweltschutz eine Pflicht, die wir gegenüber der Gesellschaft und uns selbst erfüllen müssen: Wir fühlen uns verpflichtet, zum Wohl der kommenden Generationen für Nachhaltigkeit zu sorgen. Wir halten uns nicht nur streng an sämtliche gesetzlichen Vorgaben, sondern darüber hinaus auch an unsere eigene Umweltschutzrichtlinie. Diese schreibt uns vor, Umweltverschmutzung mithilfe von energieeffizienten Prozessen und einem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und Abfall zu vermeiden.

Einsammeln nicht verwendeter Medikamente

Um die Umwelt zu schonen, sammeln wir unter anderem nicht verwendete Medikamente ein und kümmern uns um deren Entsorgung. In Spanien beteiligen wir uns am integrierten System für die Entsorgung und Sammlung pharmazeutischer Abfälle der gemeinnützigen Organisation SIGRE, die sich mit der Entsorgung medizinischer Haushaltsabfälle befasst. Ein weiteres Beispiel für unser Engagement ist CYCLAMED in Frankreich. In Deutschland führen wir diese einem Energieversorger zu, der den Entsorgungsprozess nicht verwendeter Medikamente für die Gewinnung neuer Energien nutzt („Energy from Waste").

Umweltzertifizierung

Die Umsetzung unserer Umweltschutzrichtlinie an unseren Produktionsstandorten hat uns in Spanien (seit 2004) und Deutschland (seit 2013) die ISO140001:2004-Zertifizierung eingebracht. Die Zertifizierung umfasst die Bereiche Forschung und Entwicklung, Herstellung pharmazeutischer Wirkstoffe sowie die Herstellung und den Handel von Medikamenten. Sie wird vom TÜV Rheinland verliehen und bestätigt, dass Almirall die aktuellsten und anspruchsvollsten Umweltschutzkriterien erfüllt, die über die gesetzlich vorgeschriebenen Standards hinausgehen.

Energiezertifizierung

Der TÜV Rheinland hat uns 2013 für unser Energiemanagementsystem an unseren Produktionsstandorten in Spanien und Deutschland außerdem die neue ISO50001:2011-Zertifizierung verliehen. Durch die Einführung eines Systems, das eine effizientere Energienutzung gewährleistet, möchten wir potentiell negative Auswirkungen auf die Umwelt noch weiter reduzieren. Almirall ist eines der ersten pharmazeutischen Unternehmen, das mit dieser international anerkannten Zertifizierung ausgezeichnet wurde. Die Zertifizierung umfasst die Bereiche Forschung und Entwicklung, Herstellung pharmazeutischer Wirkstoffe sowie die Herstellung und den Handel von Medikamenten.

Eine vereinheitlichte Richtlinie

Almiralls Richtlinien für Gesundheit und Sicherheit, Umweltschutz und den Umgang mit Energie wurden in einem integrierten System zusammengefasst, das regelmäßig aktualisiert wird und vom TÜV Rheinland zertifiziert wurde.