Zum Inhalt wechseln

Erkrankungen.

Läuse.

Wenn bei Ihnen oder Ihrem Kind Kopfläuse (Pediculosis) festgestellt wurden gilt zunächst einmal: Kein Grund zur Panik!

Alte Vorurteile sind längst überholt. Weder werden durch Kopfläuse Krankheiten übertragen, noch haben Kopfläuse etwas mit Unsauberkeit zu tun. Im Gegenteil. Kopfläuse kommen in den besten Familien vor und fühlen sich auch auf sauberen Köpfen sehr wohl. Denn Kopfläuse werden vor allem direkt von einem Kopf zum anderen übertragen, zum Beispiel beim Kuscheln mit den Eltern oder beim Spielen in der Puppenecke im Kindergarten, wenn die Kinder beim Spielen die Köpfe zusammenstecken.

Da Kopfläuse sich aber sehr leicht ausbreiten und teilweise ganze Kindergärten oder Schulen und die betroffenen Familien belästigen, gilt es, dem so schnell wie möglich einen Riegel vorzuschieben.

Ausführliche Informationen zum Thema Kopfläuse wie man sie wieder los wird finden sie hier.

 

Broschüren

Informationen und Tipps für Eltern
Ratgeber Download

Eine Kopfläuse-
geschichte

Comic Download