Zum Inhalt wechseln

Almirall

Auslizenzierung

Almirall lizenziert seine Produkte auf Basis der Wertschöpfung und der Anforderung der Produktentwicklung aus. Wir bieten attraktive Produkte, die in Übereinstimmung mit unverzichtbaren ethischen Maßstäben und unter Beachtung der Kriterien entwickelt wurden, die in den Richtlinien der Internationalen Konferenz für Harmonisierung (ICH) formuliert sind.

In den Entwicklungsphasen eines neuen Wirkstoffs wendet Almirall durchgehend zur Gewährleistung der Qualität und Sicherheit seiner Arbeit auch die Gute Laborpraxis (GLP), die Gute Klinische Praxis (GCP) und die Gute Herstellungspraxis (GMP) an und behält dabei stets umweltspezifische Belange im Blick.

Wir suchen aktiv nach Partnern für die Lizenzierung unserer Produkte. Gemäß unserer Lizenzierungsstrategie stehen wir auch der Möglichkeit einer Lizenzierung unserer Produkte in früheren Phasen, wie nach der erfolgreichen Machbarkeitsstudie (Phase IIa), offen gegenüber.